Dienstag, 20 Juni 2017 12:17

Festivalsaison ist eröffnet

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Festivalsaison Festivalsaison

Wohoo! Wer drei oder vier Tage nacheinander feiern, sich die Nächte um die Ohren schlagen und so ganz nebenbei viele gute Live-Acts sehen möchte, ist auf einem Festival bestens aufgehoben. Neben einigen kleinen dieser Events ist Rock am Ring für Deutschland sicher der Vorreiter - seit 1985 findet es regelmäßig statt.

Im Laufe der Jahrzehnte sind immer mehr Veranstaltungen hinzugekommen, und alle erfreuen sich mit ihrer teilweise Genre-bezogenen Auslegung großer und weiter wachsender Beliebtheit. Damit sind natürlich immer mehr Festivals auch für die richtig großen Headliner interessant geworden. Rechnet man den Ticketpreis um, der je nach Festival bis an die 200€ herangeht, bekommt man für sein Geld in Summe dennoch ganz schön was geboten. 

Diese Woche geht ein anderer Klassiker an den Start: das Hurricane Festival in Scheeßel, das erstmals 1997 viele Musikbegeisterte auf die Motorrad-Sandrennbahn Eichenring lockte. Gleichzeitig findet in Neuhausen (Bodenseenähe) das etwas jüngere Schwesterfestival Southside statt, mit größtenteils identischem Line-Up. 

Genauso ein Klassiker sind die regelmäßigen Regenschauer; Festival ist halt nix für Zimperliche! Waren Southside und Hurricane im letzten Jahr regelrecht gebeutelt (eins fiel komplett ins Wasser und damit aus, eins konnte nur zur Hälfte gespielt werden), hoffen die Veranstalter in diesem Jahr auf beste Verhältnisse und euphorische Stimmung. Die dürfte angesichts der richtig großen Namen wie Green Day, Linkin Park, Casper, Alle Farben oder auch Fritz Kalkbrenner definitiv nicht anbrennen. Sowieso sind deutsche oder deutschsprachige Acts mittlerweile mehr als hoffähig geworden und füllen auch die großen Stages. 

Wie schön, dass wir uns davon live vor Ort überzeugen können! Zumindest in Teilen ist die DJ Service Agentur Hamburg -als frenetischer Zuschauer- vertreten. Der Plan, wo und wann was angeschaut wird, steht! Die Vorfreude steigt schon enorm, Wasser, Bier, Grundnahrungsmittel, Schlafsack - alles liegt gepackt bereit. Kalte Ravioli aus der Dose - lecker! Matsch - kein Problem, Gummistiefel dabei. Hörsturz? Nö, Stöpsel im Gepäck. Durst? Wer den hat, hat nicht genug vorgesorgt. Anfängerfehler... Nächste Woche folgt der hoffentlich begeisterte Gesamtbericht - wenn der Wettergott mitspielt und nicht wieder Stunde um Stunde gebangt werden muss, ob und wann es weitergeht. Na, los geht's auf jeden Fall schon Donnerstag Abend mit der Warm-Up-Party. Let's rock, geschlafen wird nächste Woche.....   

Gelesen 715 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Juni 2017 14:13

Kontakt Adresse

DJ Service Hamburg

Semperstrasse 73

D-22303 Hamburg

Telefon: 040 69 69 13 31

Mobil: 0172 400 99 69

Email: info@djservicehamburg.de

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
875532

Besucher Online

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

Login / Logout